Aktuelles

Entdecke den Wald in Deutschland

Holzbauinitiative umsetzen: Öffentliche Diskussion und Workshops

Reihe Charta für Holz 2.0 im Dialog stellt die Initiative der Bundesregierung am 10. Oktober 2023 live und online vor

Die „Holzbauinitiative der Bundesregierung: Klimagerechtes Bauen im Fokus“ steht im Mittelpunkt der öffentlichen Veranstaltung Charta für Holz 2.0 im Dialog. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) lädt gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) zu dem live in Berlin und online zu erlebenden Dialog ein. Partner der diesjährigen Veranstaltung sind die Bundesarchitektenkammer und die Bundesingenieurkammer.

Die öffentliche Veranstaltung am 10. Oktober 2023 in der Berliner Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Bauen, Bildung, Politik, Wissenschaft, Klimaschutz, Umwelt, Nachhaltigkeit, Verwaltung sowie aus dem Cluster Forst und Holz.

Auf dem Programm stehen neben einer politischen Einordnung der Holzbauinitiative im bundesdeutschen und europäischen Kontext u. a. Impulse der Veranstaltungspartner mit Einblicken in die Praxis des Bauens mit Holz.

Vier Workshops zur Umsetzung der Holzbauinitiative bieten Gelegenheit, die Zukunft des klimagerechten Bauens mit Holz aktiv mitzugestalten. Bearbeitet werden Fragestellungen (1) zu Bildung und Wissenstransfer aus der Forschung, (2) zu nachhaltiger Rohstoffversorgung und Wertschöpfungsketten, (3) zu Hindernissen und fairen Wettbewerbsbedingungen (Level-Playing-Field) für das Bauen mit Holz und (4) zur Kreislaufwirtschaft beim Bauen mit Holz. Anschließend werden die Workshop-Ergebnisse im Plenum vorgestellt. Der Diskussion stellen sich neben Beteiligten der Länder, der Holzbaubranche sowie des BMEL und des BMWSB auch Vertreter des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

Die Anmeldung ist nur noch für die Online-Veranstaltung möglich:
https://www.charta-fuer-holz.de/charta-aktivitaeten/charta-im-dialog-2023/anmeldung

Hier steht das Programm:
https://www.charta-fuer-holz.de/charta-aktivitaeten/charta-im-dialog-2023/programm

 

Hintergrund:

Mit ihrer im Juni 2023 verabschiedeten Holzbauinitiative unterstreicht die Bundesregierung die Potenziale des Holzbaus und anderer nachwachsender Rohstoffe für das klimagerechte und ressourcenschonende Bauen. Die Initiative zeigt Handlungsschwerpunkte und Lösungsansätze auf, um die Bedingungen für den Holzbau zu verbessern, insbesondere im mehrgeschossigen Bauen.

Ziel der Holzbauinitiative ist es, u. a. durch Bildung und Wissenstransfer, Forschung und Innovation sowie durch die Vorbildfunktion des Bundes bei Entscheidern, Planern, Bauherren und Multiplikatoren das Bewusstsein für die Chancen und Potenziale des Holzbaus zu stärken. 

Die Charta für Holz 2.0 des BMEL stellt den Handlungsrahmen zur Nutzung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und für den dauerhaften gesellschaftlichen Dialog zu Klimaschutz, Schonung fossiler Ressourcen und Stärkung der ländlichen Räume durch Holznutzung dar. Die jährliche Veranstaltung Charta für Holz 2.0 im Dialog findet am 10.10.2023 zum fünften Mal statt.

Informationen zur Holzbauinitiative:
www.bmel.de/Holzbauinitiativewww.bmwsb.bund.de/SharedDocs/kurzmeldungen/Webs/BMWSB/DE/2023/06/holzbauinitiative_kurzmeldung.html

Über die FNR

Ansprechpartner:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Christiane Maack
Tel.:      +49 3843 6930-322
E-Mail:  c.maack(bei)fnr.de

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe
Tel.:      +49 3843 6930-311
Mail:     m.plothe(bei)fnr.de

PM 2023-77

Erstellt von Martina Plothe
Die Holzbauinitiative mitgestalten: Gelegenheit dazu besteht am 10.10.23 bei der Charta im Dialog.

Die Holzbauinitiative mitgestalten: Gelegenheit dazu besteht am 10.10.23 bei der Charta im Dialog.

Charta für Holz-Logo
Die kleine Waldfibel Download
Link zum Veranstaltungskalender
Charta für Holz

> zum Themenportal der FNR: Wald und Holz

> zum Themenportal der FNR: Privatwald

> zum Themenportal der FNR: Baustoffe