Springen Sie direkt zu

MENU
S

Logo des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Logo des Waldkulturerbes

Pfadnavigation

Inhalt

Aktuelles

Aktuelles aus Wald und Forst

Unverzichtbar für den Wandertag: Rettungs-App „Hilfe im Wald"

Mit dem GPS des Smartphones zeigt Ihnen die App Ihren eigenen Standpunkt und die nächstgelegenen Rettungspunkte an.

Jeder hofft, dass es nie passiert und er diese kostenlose App der Forstwirtschaft nie braucht. Doch wenn im Wald ein Notfall eintritt, dann kann diese App entscheidend dazu beitragen, die Rettung schnell und reibungslos zu organisieren. Mit dem GPS des Smartphones zeigt Ihnen die App Ihren eigenen Standpunkt und die nächstgelegenen Rettungspunkte an.

Das sind Treff- bzw. "Abhol-"punkte, die bei den Rettungsdiensten, Feuerwehren und der Polizei hinterlegt sind. So können z.B. Notarzt und Rettungswagen zielsicher und ohne Notwendigkeit für lange Wegbeschreibungen so nah wie möglich an den Verunglückten oder Verletzten herangeführt werden. Alle Rettungspunkte verfügen über eine eigene Kennnummer.

Das System soll Forstwirten und Förstern die Rettung bei Arbeitsunfällen im Wald erleichtern. Doch auch alle Waldbesucher können es kostenlos nutzen. Die App verfügt derzeit über die Rettungspunkte in den meisten Bundesländern. Der Datenbestand wird laufend erweitert. 

Die App ist für Android, iOS und Windows verfügbar und downloadbar unter:https://play.google.com/store/apps/details?id=de.intend.android.hilfeimwald

Google-Play

iOS-ITunes

Windows